Protocol for Ethical AI Guidelines

Dienstleistungen

  • ‍AudioStack bietet die weltweit erste und einzige Infrastruktur für die Erstellung synthetischen Audios. Benutzer können Audio aus Text erstellen, indem sie die besten KI-Sprachanbieter auf dem Markt sowie die eigenen Modelle von AudioStack verwenden.‍

  • Sobald die Sprache erstellt wurde, wird sie mithilfe von Sounddesign-Vorlagen in Audio umgewandelt und auf die Qualität einer professionellen Studioproduktion gebracht.‍

  • AudioStack erweitert die Möglichkeiten der Audioerstellung, indem es Automatisierung und Skalierbarkeit für einen Prozess bietet, der sich in den letzten 100 Jahren nicht wesentlich verändert hat. Wir glauben, dass es immer Synchronsprecher, Toningenieure und physische Studios geben wird. Tatsächlich würde AudioStack ohne sie weder existieren noch funktionieren. Es ist nicht unsere Mission, sie zu ersetzen.‍

Wir engagieren uns für eine ethische, faire und transparente KI gemäß den Ethikrichtlinien des Vereinigten Königreichs und der Europäischen Union für vertrauenswürdige künstliche Intelligenz und werden andere Gesetze wie den AI Act befolgen, sobald dieser in Kraft tritt.

Stimmklonen

  • AudioStack wird niemals die Stimme einer Privatperson oder eines Schauspielers ohne deren ausdrückliche Genehmigung als Audioaufnahme verwenden.‍

  • Für historische Persönlichkeiten ist die schriftliche Zustimmung des Nachlasses der Figur erforderlich.‍

  • Dies gilt nicht für Open-Source-Technologie wie Vocoder (z. B. Stephen Hawking).‍ Das Klonen von Stimmen beginnt erst, wenn AudioStack und das Unternehmen/der

  • Synchronsprecher sich auf die rechtlichen Bedingungen und Datenschutzdetails geeinigt haben.‍

  • AudioStack erlaubt kein eigenständiges Klonen von Stimmen, ohne dass mit dem Synchronsprecher/der Einzelperson persönlich kommuniziert wurde.‍

  • Alle KI-Sprachanbieter auf AudioStack wurden individuell überprüft und haben eine Vereinbarung mit AudioStack unterzeichnet, die besagt, dass sie die Rechte zur kommerziellen Nutzung der Sprachmodelle besitzen, zu denen sie uns Zugriff gewähren.‍

  • Der Zugriff auf geklonte Stimmen auf AudioStack ist auf die dazu autorisierte Organisation beschränkt und durch strenge Authentifizierungsmethoden gesichert. Als zusätzliche Sicherheitsebene ist die Nutzung von AudioStack pro Organisation durch einen individuellen API-Schlüssel gesichert.

Ton und Musik

  • Sounddesign-Vorlagen oder Soundeffekte auf AudioStack werden mit Soundelementen erstellt, die AudioStack besitzt, oder sie werden als Creative Commons definiert.‍‍

  • Von Benutzern hochgeladene Sounddateien unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von AudioStack. Jeder erkannte betrügerische, rassistische, sexuelle oder anderweitig verdächtige Inhalt führt zur Sperrung des Kontos, von dem er hochgeladen wurde.

Schlechte Schauspieler

  • AudioStack überwacht täglich fast alle erstellten Audioinhalte.‍‍

  • Jeder erkannte betrügerische, rassistische, sexuelle oder anderweitig verdächtige Inhalt führt zur Sperrung des Kontos, über das er erstellt wurde.‍

  • AudioStack erlaubt keine Verwendung temporärer E-Mail-Adressen und beschränkt die Anmeldung auf eine pro IP-Adresse.‍

  • AudioStack verwendet ein Wasserzeichen „Erstellt mit AudioStack“ für alle Konten der „Kostenlosen“-Stufe, wodurch die Quelle des Audioinhalts vollständig transparent ist, da sie von AudioStack stammt.‍

  • Bei allen kostenpflichtigen Konten gibt es einen speziellen technischen Account Manager, der die rechtswidrige Nutzung auf individueller und persönlicher Ebene unterstützt und beurteilt.

Einschränkungen

  • Jeder entdeckte betrügerische, rassistische, sexuelle oder anderweitig verdächtige Inhalt führt zur Sperrung des Kontos, über das er erstellt wurde.‍

  • Jede Technologie kann missbraucht werden. Als Vorreiter bei der Produktion, Nutzung und Verbreitung synthetischer Audiodaten liegt es jedoch in unserer Verantwortung, Missbrauch einzuschränken und die Öffentlichkeit so weit wie möglich über den Zustand synthetischer Audiodaten aufzuklären.

Haben Sie irgendwelche Fragen?

Was ist die Content Authenticity Initiative?

AudioStack ist Mitglied der Content Authenticity Initiative (CAI), die erstmals 2019 von Adobe angekündigt wurde. Wir sind heute eine Gruppe von Hunderten von Entwicklern, Technologen, Journalisten, Aktivisten und Führungskräften, die sich in großem Umfang gegen Fehlinformationen und die Authentizität von Inhalten einsetzen.

Wir konzentrieren uns auf die branchenübergreifende Beteiligung mit einem offenen, erweiterbaren Ansatz zur Bereitstellung von Medientransparenz, der eine bessere Bewertung der Herkunft von Inhalten ermöglicht.

Diese Gruppe arbeitet mit einer Vielzahl von Vertretern von Software-, Verlags- und Social-Media-Unternehmen, Menschenrechtsorganisationen, Fotojournalismus und akademischen Forschern zusammen, um Standards und Tools für die Inhaltszuordnung zu entwickeln.

Lösungen

AdStackSpStackVdStackDcStackPdStack

News & Insights

NachrichtInsights

Impressum

Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Richtlinie zur akzeptablen Nutzung - Unterstützungspolitik - Cookie-Politik

Urheberrecht © 2024 – Aflotihmic Labs Ltd.

IAB LogoIAB Member Logo