Legal

Terms of ServiceAcceptable Use PolicyPrivacy PolicySupport PolicyCookie PolicyImpressum

Nutzungsbedingungen

Aflorithmic Labs LTD firmiert als AudioStack

1. Einleitung

‍‍1.1. Diese Nutzungsbedingungen (zusammen mit den anderen darin genannten Dokumenten, die hier gemeinsam als Nutzungsbedingungen bezeichnet werden) informieren Sie über die Bedingungen, zu denen Sie die AudioStack-Website unter AudioStack.ai und andere Websites und Schnittstellen wie z Chrome-Erweiterungen, die von AudioStack betrieben werden (zusammen „die Website“), und nutzen jede AudioStack-API, die von Zeit zu Zeit zur Verfügung gestellt wird (die API), um auf die AudioStack-Plattformdienste (wie in Abschnitt 6 unten definiert) zuzugreifen.

1.2. Die Website, die API und die Dienste werden in diesen Nutzungsbedingungen zusammen als AudioStack bezeichnet. 1.3. Durch die Nutzung der Website als nicht registrierter Gastbenutzer stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu, soweit sie für Sie gelten. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie unsere Website nicht nutzen. Um sich bei AudioStack als Abonnent (Abonnent) zu registrieren, müssen Sie diese Nutzungsbedingungen im Rahmen des Registrierungsprozesses akzeptieren. 1.4. Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie mit der Nutzung von AudioStack beginnen.‍

‍2. Informationen über uns AudioStack wird von Aflorithmic Labs Ltd. betrieben. Wir sind eine im Vereinigten Königreich unter der Firmennummer 11850770 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit eingetragenem Sitz in WH3.15 East London Works, 75 Whitechapel Road, London, E1 1DU, United Kingdom. Our VAT Number is GB341112752.

3. Abonnement und Nutzung von AudioStack ‍3.1. Um die API nutzen und auf die Dienste (Ihr Abonnement) zugreifen zu können, müssen Sie sich zunächst bei AudioStack als Abonnent registrieren. 3.2. Um Abonnent zu werden, müssen Sie alle erforderlichen Felder ausfüllen, die im Registrierungsprozess über die Website aufgeführt sind. Sie bestätigen uns, dass alle uns zur Verfügung gestellten Registrierungsinformationen vollständig, korrekt und nicht irreführend sind. 3.3. Wir können Ihre Zahlungskartendaten bei der Erstregistrierung anfordern. Wenn wir dies jedoch nicht tun, können wir sie zu einem späteren Zeitpunkt anfordern, beispielsweise nach Ablauf einer kostenlosen Testphase (die wir von Zeit zu Zeit nach unserem Ermessen zur Verfügung stellen können). verstrichen. Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung der Dienste auszusetzen, bis uns gültige Zahlungskartendaten vorliegen. 3.4. Indem Sie sich als Abonnent bei AudioStack im Namen einer Kapitalgesellschaft oder einer anderen Betriebseinheit wie einer Personengesellschaft oder einer GmbH registrieren, bestätigen Sie, dass Sie ordnungsgemäß berechtigt sind, in dieser Hinsicht im Namen dieser Firma oder anderen Einheit zu handeln. 3.5. Der Vertrag zwischen uns kommt erst zustande und Ihr Abonnement beginnt erst, wenn wir unsere Annahme Ihrer Registrierung als Abonnent bestätigen. Sollten wir Ihrem Registrierungswunsch nicht nachkommen können, werden wir Sie im Rahmen des Registrierungsvorgangs darüber informieren. 3.6. Ihr Abonnement bei AudioStack bleibt bestehen, sofern es nicht gemäß diesen Nutzungsbedingungen, insbesondere Klausel 16, beendet wird. 3.7. Wenn Sie die API in Bezug auf verschiedene Projekte verwenden möchten (einschließlich der Einrichtung von Projekten für verschiedene Ihrer Kunden), müssen Sie für jedes dieser Projekte ein separates Benutzerkonto einrichten. 3.8. Wir behalten uns das Recht vor, alle Konten zu deaktivieren und alle Abonnements zu beenden, die sechs Monate oder länger nicht genutzt wurden, oder alle Konten, bei denen wir begründeterweise feststellen, dass sie falsche Informationen enthalten. Fake-Profile sind nicht gestattet. 3.9. AudioStack ist nur für die Nutzung durch Abonnenten im geschäftlichen, akademischen oder informativen Kontext bestimmt. Es ist Ihnen nicht gestattet, AudioStack für häusliche oder private Zwecke zu nutzen.‍ 3.10. AudioStack ist für den weltweiten Einsatz vorgesehen. Wo immer Sie auf AudioStack zugreifen und es nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie AudioStack nur in einer Weise verwenden, die mit diesen Nutzungsbedingungen und allen geltenden lokalen, nationalen und internationalen Gesetzen und Vorschriften im Einklang steht. Soweit Ihre Nutzung von AudioStack in Ihrem Gebiet nicht legal ist, dürfen Sie AudioStack nicht verwenden.

‍4. Abonnentenkonto und Passwort

‍4.1. Wenn Sie im Rahmen unserer Sicherheitsverfahren einen Benutzeridentifikationscode, ein Passwort oder andere Informationen auswählen, müssen Sie diese Informationen vertraulich behandeln. Sie dürfen es nicht an Dritte weitergeben oder anderen die Nutzung Ihres Abonnentenkontos gestatten, außer an Personen innerhalb Ihrer Organisation, die für die Zwecke des betreffenden Projekts auf Ihr Abonnentenkonto zugreifen müssen, vorausgesetzt, dass Sie uns gegenüber haftbar bleiben die Handlungen und Unterlassungen solcher Personen, als wären es Ihre eigenen Handlungen oder Unterlassungen. Sie dürfen Ihr Abonnentenkonto nicht an eine andere natürliche oder juristische Person abtreten oder auf andere Weise übertragen. Wenn Sie wissen oder vermuten, dass jemand anderes als die gemäß dieser Klausel 4.1 zugelassenen Personen Ihren Benutzeridentifikationscode oder Ihr Passwort erhalten und/oder auf Ihr Abonnentenkonto zugegriffen hat, müssen Sie uns unverzüglich unter listen@AudioStack.ai benachrichtigen und Ihr Passwort ändern. 4.2. Wir haben das Recht, jeden von Ihnen gewählten oder von uns zugewiesenen Benutzeridentifikationscode oder jedes Passwort jederzeit zu deaktivieren, wenn Sie nach unserer begründeten Einschätzung gegen eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen haben. 4.3. Sie sind für die Handlungen und Unterlassungen verantwortlichfür Dritte, die Ihren Benutzeridentifikationscode oder Ihr Passwort verwenden, um auf Ihr Abonnentenkonto zuzugreifen, sei es in betrügerischer Absicht oder nicht, und Sie erklären sich damit einverstanden, uns auf Verlangen für etwaige Verluste zu entschädigen, die uns durch eine solche Nutzung entstehen.

‍5. API-Lizenz

‍5.1. Unter der Bedingung, dass Sie sich mit der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden erklären, gewähren wir Ihnen für die Laufzeit Ihres Abonnements eine nicht übertragbare, nicht exklusive Lizenz zur ausschließlichen Nutzung der API, um die Dienste mit Ihrer eigenen Website, Anwendung oder Datenbank zu verbinden oder andere Dienste (die Abonnentenplattform), um den Benutzern Ihrer Abonnentenplattform (den Endbenutzern) den Zugriff auf bestimmte Dienste (wie in Klausel 6 unten definiert) zu ermöglichen oder diese anderweitig zu nutzen. 5.2. Sie müssen die von uns auf der Website bereitgestellten Anweisungen und Anleitungen befolgen, wenn Sie die Dienste mit Ihrer Abonnentenplattform verbinden. Sofern Sie dies nicht tun, haften wir nicht für etwaige Auswirkungen, die sich auf die Bereitstellung oder den Empfang der Dienste auswirken Die Dienste. 5.3. Sie erklären sich damit einverstanden, die API nicht zu kopieren, zu ändern, zu verteilen oder anderweitig zu nutzen, es sei denn, dies ist in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich festgelegt.

‍6. Die Dienste

‍6.1. Die Dienste entsprechen den Angaben auf der Website oder werden von Zeit zu Zeit anderweitig von AudioStack bereitgestellt und können einige oder alle der folgenden Funktionen umfassen: 6.1.1. die Möglichkeit, ein Profil zur Inhaltserstellung einzurichten 6.1.2. die Möglichkeit, Präferenzen für die Inhaltserstellung und den Endbenutzer einzugeben; 6.1.3. die Möglichkeit, Dokumente zur Verarbeitung auf die AudioStack-Plattform hochzuladen; 6.1.4. die Möglichkeit, bestimmte Endbenutzerereignisse festzulegen und zu integrieren; 6.1.5. die Möglichkeit, Endbenutzern den Zugriff auf bestimmte Dienste über die Audio-Content-Plattform zu ermöglichen; dazu gehört die Angabe der Stimme, das Hinzufügen von Sounddesign-Vorlagen und das Hinzufügen von Verbesserungen wie Personalisierung und Mastering. 6.1.6. die Möglichkeit, Empfehlungen zu Dokumenten zu erhalten, die konzeptionell denen ähneln, die auf die AudioStack-Plattform hochgeladen wurden; Und 6.1.7. die Möglichkeit für die AudioStack-Plattform, Inhaltsempfehlungen für Endbenutzer basierend auf ihrem Endbenutzerprofil abzugeben. 6.2. Wir garantieren nicht, dass AudioStack immer verfügbar ist oder dass der Zugriff darauf ununterbrochen erfolgt. Der Zugriff auf AudioStack ist vorübergehend gestattet. Wir können AudioStack ganz oder teilweise ohne Vorankündigung aussetzen, zurückziehen, einstellen oder ändern. Wir haften Ihnen gegenüber nicht, wenn AudioStack aus irgendeinem Grund zu irgendeinem Zeitpunkt oder für einen bestimmten Zeitraum nicht verfügbar ist.

‍7. Gebühren

‍7.1. Die vom Abonnenten zu zahlenden Gebühren für den Zugriff auf die Dienste (die Gebühren) werden auf der jeweils auf der Website angegebenen Grundlage berechnet. 7.2. Die Gebühren sind in den auf der Website angegebenen Zeitabständen zu entrichten und werden (sofern von uns nicht anders angegeben) über den von uns gewählten Zahlungsabwickler unter Verwendung der vom Abonnenten (oder in seinem Namen vom Kunden des Abonnenten) angegebenen Zahlungskartendaten bezahlt. AudioStack speichert keine Zahlungskartendaten. 7.3. Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung der Dienste auszusetzen, falls die Gebühren nicht bei Fälligkeit bezahlt werden. 7.4. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, verstehen sich die Gebühren zuzüglich aller anfallenden Steuern.7.5. Wir behalten uns das Recht vor, die Gebühren jederzeit mit einer Frist von einem Monat schriftlich an den Abonnenten (auch per E-Mail) zu ändern. Wenn Sie Ihr Abonnement zu den neuen Gebühren nicht fortsetzen möchten, können Sie es gemäß Klausel 16.1 beenden. 7.5. Abhängig von Ihrem Zahlungsplan berechnen wir Ihnen automatisch zusätzliche API-Produktions-Credits, wenn Sie die Anzahl der Produktions-Credits in Ihrem aktuellen Plan überschreiten.

‍8. Verwendung personenbezogener Daten

‍8.1. Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich auf unsere Datenschutzrichtlinie und unsere Cookie-Richtlinie. In dieser Klausel 8 werden die Bedingungen festgelegt, zu denen wir Daten (sei es personenbezogene Daten oder andere) verarbeiten, die wir von Ihnen oder Endbenutzern erfassen oder die Sie oder Endbenutzer uns zur Verfügung stellen. 8.2. Durch die Nutzung von AudioStack garantieren Sie, dass alle von Ihnen bereitgestellten Daten korrekt sind. 8.3. Definitionen: „Datenschutzgesetzgebung“: die Datenschutzgesetzgebung des Vereinigten Königreichs und (solange und soweit das Recht der Europäischen Union im Vereinigten Königreich Rechtswirkung hat) die Datenschutz-Grundverordnung ((EU) 2016/679) und alle anderen direkt anwendbaren Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union. „UK Data Protection Legislation“: alle jeweils im Vereinigten Königreich geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich des Data Protection Act 2018 oder aller Nachfolgegesetze. „Anwendbare Gesetze“: (solange und soweit sie für AudioStack gelten) das Recht der Europäischen Union, das Recht eines Mitgliedsstaats der Europäischen Union und/oder das inländische Recht des Vereinigten Königreichs; und „Inländisches britisches Recht“ die britische Datenschutzgesetzgebung und alle anderen Gesetze, die im Vereinigten Königreich gelten. 8.4. Beide Parteien werden alle geltenden Anforderungen der Datenschutzgesetze einhalten. Dieser Anhang gilt zusätzlich zu den Verpflichtungen einer Partei gemäß der Datenschutzgesetzgebung und entbindet, beseitigt oder ersetzt diese nicht. 8.5. Die Parteien erkennen an, dass für die Zwecke des Data-Schutzgesetze, in Bezug auf personenbezogene Daten, die von Endbenutzern über die Abonnentenplattform erfasst werden, sind Sie der Datenverantwortliche und AudioStack ist der Datenverarbeiter (wobei in diesem Absatz „Datenverantwortlicher“, „betroffene Person“ und „Datenverarbeiter“ verwendet werden). 8 haben die in der Datenschutzgesetzgebung definierte Bedeutung. 8.6. Sie garantieren und verpflichten sich, dass Sie über alle erforderlichen entsprechenden Einwilligungen, Genehmigungen und Mitteilungen verfügen, um die rechtmäßige Übertragung der personenbezogenen Daten an AudioStack für die Dauer und Zwecke dieser Vereinbarung zu ermöglichen. Sie dürfen keine Sprach- oder Audiodaten mit AudioStack teilen, es sei denn, Sie haben die ausdrückliche Erlaubnis der Person, deren Sprach- oder Audiodaten Sie mit uns teilen möchten. Sie bleiben für alle Haftungsansprüche haftbar, die im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung dieser Klausel 8.6 entstehen können, und Sie entschädigen uns hiermit für alle Kosten, Schäden und Verluste, die AudioStack aufgrund Ihrer Nichteinhaltung entstehen könnten Abschnitt 8.6. 8.7. Unbeschadet der Allgemeingültigkeit von Absatz 8.4 wird AudioStack in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung durch AudioStack verarbeitet werden: (a) diese personenbezogenen Daten nur auf Ihre schriftliche Anweisung hin verarbeiten, es sei denn, AudioStack ist nach geltendem Recht zu einer anderweitigen Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten verpflichtet. Wenn sich AudioStack auf die Gesetze eines Mitglieds der Europäischen Union oder das Recht der Europäischen Union als Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stützt, wird AudioStack Sie unverzüglich benachrichtigen, bevor die nach den geltenden Gesetzen erforderliche Verarbeitung durchgeführt wird, es sei denn, diese geltenden Gesetze verbieten es AudioStack, dies dem Endkunden mitzuteilen Benutzer; (b) sicherstellen, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vorhanden sind, die von Ihnen überprüft und genehmigt werden, um vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung personenbezogener Daten und vor unbeabsichtigtem Verlust oder Zerstörung oder Beschädigung personenbezogener Daten entsprechend dem Schaden zu schützen die sich aus der unbefugten oder rechtswidrigen Verarbeitung oder dem zufälligen Verlust, der Zerstörung oder Beschädigung ergeben könnten, und die Art der zu schützenden Daten unter Berücksichtigung des Stands der technischen Entwicklung und der Kosten für die Umsetzung etwaiger Maßnahmen (diese Maßnahmen können gegebenenfalls Folgendes umfassen: Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten, Gewährleistung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit seiner Systeme und Dienste, Sicherstellung, dass die Verfügbarkeit und der Zugriff auf personenbezogene Daten nach einem Vorfall rechtzeitig wiederhergestellt werden können, und regelmäßige Beurteilung und Bewertung der Wirksamkeit der technischen Maßnahmen und von ihm getroffene organisatorische Maßnahmen); (c) sicherstellen, dass alle Mitarbeiter, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben und/oder diese verarbeiten, zur Geheimhaltung der personenbezogenen Daten verpflichtet sind; Und (d) keine personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen, es sei denn, Sie haben zuvor Ihre schriftliche Einwilligung eingeholt (die Sie hiermit erteilen) und die folgenden Bedingungen sind erfüllt: (i) Sie oder AudioStack haben im Zusammenhang mit der Übertragung angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen; (ii) die betroffene Person verfügt über durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe; (iii) AudioStack kommt seinen Verpflichtungen gemäß der Datenschutzgesetzgebung nach, indem es ein angemessenes Schutzniveau für alle übertragenen personenbezogenen Daten bietet; Und (iv) AudioStack befolgt angemessene Anweisungen, die Sie ihm im Voraus in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mitgeteilt haben; (e) Sie auf eigene Kosten dabei zu unterstützen, auf Anfragen einer betroffenen Person zu antworten und die Einhaltung Ihrer Pflichten gemäß der Datenschutzgesetzgebung in Bezug auf Sicherheit, Meldung von Sicherheitsverletzungen, Folgenabschätzungen und Konsultationen mit Aufsichtsbehörden oder Regulierungsbehörden sicherzustellen; (f) Sie unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Ihnen ein Verstoß gegen den Schutz personenbezogener Daten bekannt wird; (g) auf Ihre schriftliche Anweisung hin personenbezogene Daten und Kopien davon bei Beendigung der Vereinbarung löschen oder an Sie zurückgeben, es sei denn, die Speicherung der personenbezogenen Daten ist nach geltendem Recht erforderlich; und(h) vollständige und genaue Aufzeichnungen und Informationen führen, um die Einhaltung dieses Absatzes 8 nachzuweisen und Prüfungen durch Sie und den von Ihnen benannten Prüfer zu ermöglichen und zu diesen beizutragen. 8.8. Sie stimmen zu, dass AudioStack Google LLC und Amazon Web Services für Cloud-Hosting-Dienste ernennt, die im EWR gehostet werden, The Rocket Science Group LLC. für automatisierte E-Mail-Dienste mit Sitz außerhalb des EWR als Drittverarbeiter personenbezogener Daten im Rahmen dieser Vereinbarung. AudioStack bestätigt, dass es mit dem Drittverarbeiter eine schriftliche Vereinbarung getroffen hat oder (je nach Fall) schließen wird, die Bedingungen enthält, die im Wesentlichen denen in diesem Absatz 8 ähneln. Zwischen Ihnen und AudioStack bleibt AudioStack bestehen haftet in vollem Umfang für alle Handlungen oder Unterlassungen eines von ihm gemäß diesem Absatz 8 beauftragten Drittverarbeiters.

‍9. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen und der Dienste

‍9.1. Sie werden gebeten, diese Nutzungsbedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Unterzeichnung zu lesen und zu akzeptierenp, um die API zu verwenden oder sich anzumelden, um die Dienste zu erhalten. 9.2. Wir können diese Nutzungsbedingungen jederzeit überarbeiten.‍ 9.3. Von Zeit zu Zeit können Aktualisierungen der API herausgegeben werden. Abhängig von der Aktualisierung können Sie die Dienste möglicherweise erst nutzen, wenn Sie die neueste Version der API gemäß unseren Anweisungen implementiert und alle neuen Bedingungen akzeptiert haben. 9.4. Wir können AudioStack von Zeit zu Zeit aktualisieren und die darauf bereitgestellten Inhalte und/oder die Dienste jederzeit ändern. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir weder ausdrücklich noch stillschweigend Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien dafür geben, dass AudioStack aktuell ist oder dass die darauf bereitgestellten Inhalte korrekt oder vollständig sind.‍ 9.5. Es dürfen keine Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vorgenommen werden, außer durch eine von uns auf AudioStack mitgeteilte Änderung, wie oben beschrieben, oder durch eine von Ihnen und uns unterzeichnete Schriftform.

10. Beziehung zu Endbenutzern

10.1. Der Abonnent erkennt an, dass AudioStack keine direkte vertragliche oder sonstige Beziehung zu Endbenutzern hat und dass AudioStack die relevanten Dienste für Endbenutzer als Subunternehmer des Abonnenten bereitstellt. Entsprechend 10.1.1. Der Abonnent ist allein dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass seine vertraglichen Vereinbarungen mit Endbenutzern (einschließlich seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien) angemessen sind, um die Bereitstellung der relevanten Dienste für ihn gemäß diesen Nutzungsbedingungen zu ermöglichen, und dass Endbenutzer daran gebunden sind durch Verpflichtungen in Bezug auf den Erhalt der relevanten Dienste, die nicht weniger restriktiv sind als die in diesen Nutzungsbedingungen dargelegten; Und 10.1.2. Der Abonnent haftet gegenüber AudioStack für die Handlungen und Unterlassungen von Endbenutzern, die über die Abonnentenplattform auf die entsprechenden Dienste zugreifen, als wären es seine eigenen Handlungen oder Unterlassungen.

11. Eingereichter Inhalt

11.1. Im Verhältnis zwischen den Parteien liegt die Verantwortung für alle Informationen, Dokumente, Texte oder sonstigen Materialien jeglicher Art, die der Abonnent oder ein Endbenutzer von Zeit zu Zeit an AudioStack übermittelt (eingereichte Inhalte), vorbehaltlich der nachstehenden Klausel 11.2, ausschließlich beim Abonnenten. 11.2. Im Falle von übermittelten Inhalten, die der AudioStack-Plattform zur Verarbeitung bereitgestellt werden: 11.2.1. solche übermittelten Inhalte müssen in Übereinstimmung mit unseren auf der Website dargelegten Anweisungen und Leitlinien übermittelt werden (und wenn Sie dies nicht tun, haften wir nicht für daraus resultierende Dienstausfälle); 11.2.2. Wir werden solche übermittelten Inhalte in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie und den Datenverarbeitungsbestimmungen in Absatz 8 oben behandeln. 11.2.3. Sofern mit Ihnen nichts anderes vereinbart wurde, werden wir diese übermittelten Inhalte sicher aufbewahren, vertraulich behandeln, sie nicht an andere Personen weitergeben und sie nicht verwenden, außer für die Zwecke der Bereitstellung der Dienste für den Abonnenten und seine Endbenutzer gemäß diesen Bedingungen von Verwenden; 11.2.4. Wir werden diese übermittelten Inhalte nicht überwachen, kontrollieren, überprüfen oder anderweitig überprüfen und (vorbehaltlich der Klauseln 11.2.1 und 11.2.2 oben) übernehmen wir keinerlei Verantwortung dafür, einschließlich ihrer Richtigkeit, Vollständigkeit oder Eignung für die Verwendung in den Diensten. 11.3. Sie bestätigen, dass die übermittelten Inhalte diesen Nutzungsbedingungen entsprechen, insbesondere den in Abschnitt 14 unten dargelegten Inhaltsstandards. Wir behalten uns das Recht vor, übermittelte Inhalte nach unserem alleinigen Ermessen zu überwachen, die Verarbeitung zu verweigern und solche übermittelten Inhalte zu entfernen, wenn sie unserer alleinigen Meinung nach nicht diesen Nutzungsbedingungen oder geltendem Recht entsprechen, oder auf begründete Anfrage von Dritten. 11.4. Wenn Ihr Abonnement bei AudioStack gekündigt wird, löschen wir alle übermittelten Inhalte. 11.5 Sie erteilen uns die Erlaubnis, alle übermittelten Inhalte zum Zweck der Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung zu verwenden. Sie erteilen uns außerdem die Erlaubnis, übermittelte Inhalte (vorausgesetzt, sie wurden anonymisiert) für unsere eigenen Geschäftszwecke zu verwenden. Diese Erlaubnis gilt auch nach der Kündigung oder dem Ablauf Ihres Abonnements. 11.6 Sie dürfen uns keine übermittelten Inhalte zur Verfügung stellen, für deren Weitergabe Sie nicht über die entsprechenden Berechtigungen oder Rechte verfügen.

12. Geistige Eigentumsrechte

12.1. Während der Abonnent oder Endbenutzer, der den übermittelten Inhalt übermittelt (oder deren jeweilige Lizenzgeber), das Eigentum an dem Urheberrecht und allen anderen geistigen Eigentumsrechten jeglicher Art (und wo auch immer auf der Welt vorhanden, zusammen mit den IP-Rechten) behält, die an diesem übermittelten Inhalt bestehen, Der Abonnent hiermit: 12.1.1. gewährt uns eine Lizenz zur Nutzung dieser übermittelten Inhalte gemäß diesen Nutzungsbedingungen (oder erklärt sich gegebenenfalls damit einverstanden, diese Gewährung an uns zu verschaffen). 12.1.2. gewährleistet und verpflichtet sich, dass der Abonnent oder solche Endbenutzer ordnungsgemäß berechtigt sind, die übermittelten Inhalte an uns zu übermitteln, und dass die Nutzung der übermittelten Inhalte in den Diensten nicht die Rechte Dritter verletzt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, IP-Rechte oder Rechte an vertraulichen Informationen, und stimmt zu uns von allen Verlusten oder Schäden (einschließlich Anwaltskosten) zu entschädigen, die uns im Falle eines Verstoßes gegen diese Klausel 12.1.212.1.3 entstehen. stimmt zu, dass übermittelte Inhalte Teil einer Datenbank werden können und dass wirbesitzt die Rechte an dieser Datenbank. 12.1.4 stellt uns von allen Kosten, Verlusten oder Schäden frei, die AudioStack infolge eines Verstoßes des Abonnenten gegen Klausel 12.1.2 entstehen könnten. 12.2. Mit Ausnahme der übermittelten Inhalte sind wir Eigentümer oder Lizenznehmer aller IP-Rechte an AudioStack (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die API und die AudioStack-Plattform) und an dem darauf veröffentlichten Material. Alle diese Rechte bleiben vorbehalten und Sie haben keine anderen Rechte an AudioStack als das Recht, es gemäß diesen Nutzungsbedingungen zu nutzen. Insbesondere dürfen Sie oder Ihre Endbenutzer keinen Teil der AudioStack-Plattform oder Inhalte auf AudioStack für kommerzielle Zwecke nutzen, ohne dafür eine Lizenz von uns oder dem betreffenden Inhaltseigentümer einzuholen. 12.3. Unser Status (und der aller identifizierten Mitwirkenden) als Autoren der von uns auf AudioStack bereitgestellten Inhalte muss immer in der Form anerkannt werden, die wir vernünftigerweise verlangen können. 12.4 Der Abonnent ist Eigentümer aller IP-Rechte an Audioinhalten, die von AudioStack generiert und Ihnen als Ausgabe der API und der AudioStack-Plattform als Reaktion auf alle übermittelten Inhalte bereitgestellt werden, die Sie der Plattform bereitstellen, und wir übertragen hiermit alle diese Rechte zu dir. Sie gewähren uns hiermit eine unbefristete, unwiderrufliche Lizenz zur Nutzung dieser Audioinhalte ausschließlich für unsere eigenen internen Geschäftszwecke, einschließlich der Verfeinerung und Verbesserung unserer Dienste. 12.5 Sie gewähren uns hiermit eine nicht ausschließliche, gebührenfreie, weltweite, übertragbare, unterlizenzierbare, unbefristete und unwiderrufliche Lizenz zur Nutzung Ihres Namens und Logos auf der AudioStack-Website, in unseren Marketingmaterialien und in unseren Fallstudien für die Zwecke von Förderung der AudioStack-Plattform und -Dienste.

13. Beschränkung unserer Haftung

13.1. Nichts in diesen Nutzungsbedingungen schließt unsere Haftung für Tod oder Körperverletzung aufgrund unserer Fahrlässigkeit, unseres Betrugs oder unserer betrügerischen Falschdarstellung oder einer anderen Haftung aus, die nach englischem Recht nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann, oder schränkt diese ein. 13.2. In Bezug auf die Nutzung von AudioStack, einschließlich des Erhalts der Dienste durch den Abonnenten und Endbenutzer: 13.2.1. Soweit gesetzlich zulässig, schließen wir alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Bedingungen, Gewährleistungen, Zusicherungen oder sonstigen Bedingungen aus, die für AudioStack einschließlich der Dienste gelten können. Insbesondere geben wir keine Gewährleistung oder Garantie dafür, dass die Dienste den Bedürfnissen des Abonnenten oder der Endbenutzer entsprechen oder dass der Erhalt der Dienste dem Abonnenten oder den Endbenutzern in irgendeiner Weise zugute kommt oder für sie geeignet ist; Und 13.2.2. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden jeglicher Art, sei es aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung gesetzlicher Pflichten oder aus anderen Gründen, die sich aus oder im Zusammenhang mit Folgendem ergeben: 13.2.2.1. Verlust von Gewinnen, Verkäufen, Geschäften oder Einnahmen; 13.2.2.2. Verlust von Vereinbarungen oder Verträgen; 13.2.2.3. Betriebsunterbrechung; 13.2.2.4. Verlust der erwarteten Ersparnisse; 13.2.2.5. Verlust von Geschäftsmöglichkeiten, Goodwill oder Reputation; 13.2.2.6. Nutzungsausfall oder Beschädigung von Software, Daten oder Informationen; oder 13.2.2.7. alle indirekten Verluste oder Folgeschäden. 13.3. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die durch einen Virus, einen Distributed-Denial-of-Service-Angriff oder anderes technologisch schädliches Material verursacht werden, das Ihre Computerausrüstung, Computerprogramme, Daten oder anderes proprietäres Material aufgrund Ihrer Nutzung von AudioStack infizieren könnte, oder auf jeder damit verlinkten Website. 13.4. Vorbehaltlich der Klauseln 13.1 bis 13.3 gilt unsere gesamte Haftung gegenüber dem Abonnenten, sei es aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), wegen Verletzung gesetzlicher Pflichten oder anderweitig, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen, einschließlich des Erhalts der Dienste, ergibt , in einem bestimmten Zeitraum von 12 Monaten während des Abonnementzeitraums, auf die Höhe der Gebühren begrenzt sein, die der Abonnent in diesem Zeitraum an uns gezahlt hat.

14. Verbotene Nutzung von AudioStack

14.1. Sie dürfen AudioStack nur für rechtmäßige Zwecke nutzen. Sie dürfen AudioStack nicht verwenden: 14.1.1. in irgendeiner Weise, die gegen geltende lokale, nationale oder internationale Gesetze oder Vorschriften verstößt; 14.1.2. in irgendeiner Weise, die rechtswidrig oder betrügerisch ist oder einen rechtswidrigen oder betrügerischen Zweck oder eine rechtswidrige oder betrügerische Wirkung hat; 14.1.3. die Stimme einer Person ohne deren vorherige ausdrückliche Erlaubnis nachzuahmen; 14.1.4. um Material zu senden, wissentlich zu empfangen, hochzuladen, herunterzuladen, zu verwenden oder wiederzuverwenden, das nicht unseren unten dargelegten Inhaltsstandards entspricht; 14.1.5. zur Übermittlung oder Veranlassung der Zusendung von unerwünschtem oder nicht autorisiertem Werbe- oder Verkaufsförderungsmaterial oder einer anderen Form ähnlicher Werbung (Spam); oder 14.1.6. wissentlich Daten zu übermitteln, Material zu senden oder hochzuladen, das Viren, Trojaner, Würmer, Zeitbomben, Keylogger, Spyware, Adware oder andere schädliche Programme oder ähnliche Computercodes enthält, die den Betrieb von Computersoftware beeinträchtigen sollen oder Hardware. 14.2. Sie stimmen außerdem zu: 14.2.1. unter Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen keine Teile von AudioStack zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu kopieren oder weiterzuverkaufen; 14.2.2. nicht nachahmenalle anderen Abonnenten; Und 14.2.3. Nicht ohne Genehmigung darauf zuzugreifen, einzudringen, zu stören, zu beschädigen oder zu stören (oder zu versuchen, etwas Ähnliches zu tun): (i) die Konten anderer Abonnenten; (ii) jeglicher Teil von AudioStack oder seinen Sicherheitsmaßnahmen; (iii) alle Geräte oder Netzwerke, auf denen AudioStack gespeichert ist; (iv) jegliche Software, die bei der Bereitstellung von AudioStack verwendet wird; oder (v) jegliche Geräte, Netzwerke oder Software, die Eigentum Dritter sind oder von diesen genutzt werden.

15. Inhaltsstandards

15.1. Diese Inhaltsstandards gelten für alle übermittelten Inhalte (wie in Abschnitt 11.1 oben definiert) und für alle interaktiven Dienste, die mit der Website oder den Diensten verbunden sind.‍ 15.2. Sie müssen den Geist der folgenden Standards sowie den Buchstaben einhalten. Die Standards gelten für jeden Teil jedes eingereichten Inhalts sowie für dessen Ganzes. 15.3. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Anzeige von übermittelten Inhalten zu verweigern oder diese zu entfernen, wenn wir der Meinung sind, dass sie für AudioStack‍ nicht geeignet sind oder nicht zum Ethos von AudioStack‍ passen. 15.4. Wir behalten uns das Recht vor, die Verarbeitung zu verweigern und eingereichte Inhalte zu entfernen, die unserer alleinigen Meinung nach: 15.4.1. ist nicht für die Verwendung auf AudioStack geeignet; 15.4.2. gegen geltendes Recht im Vereinigten Königreich und in einem Land verstößt, aus dem die übermittelten Inhalte veröffentlicht oder die Dienste bereitgestellt oder empfangen werden; 15.4.3. verleumderisch, bedrohlich, irreführend oder täuschend ist; 15.4.4. obszönes, beleidigendes, hasserfülltes oder hetzerisches Material enthält oder illegale oder rechtswidrige Aktivitäten fördert oder ermöglicht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gewalt oder Diskriminierung; oder 15.4.5. Urheberrechte, Datenbankrechte, Markenrechte oder andere geistige Eigentumsrechte einer anderen Person oder das Recht einer anderen Person auf Privatsphäre, Vertraulichkeit oder andere gesetzliche Rechte (einschließlich eines Vertragsrechts) verletzen oder verletzen.

16. Beendigung Ihres Abonnements

16.1. Sie können Ihr Abonnement jederzeit beenden, indem Sie den entsprechenden Abschnitt der Website nutzen. Ihr Abonnement und Ihr Anspruch auf den Empfang der Dienste enden mit sofortiger Wirkung. Sie erkennen jedoch an, dass Sie für den Rest des entsprechenden Zahlungszeitraums keine Rückerstattung bereits gezahlter Gebühren erhalten. Wenn Sie uns zum Zeitpunkt der Kündigung außerdem Gebühren schulden (z. B. weil Sie in der Zeit vor der Kündigung das Servicevolumen im Rahmen vorausbezahlter Beträge überschritten haben), nehmen wir die Zahlung dieser Beträge über den von uns gewählten Zahlungsabwickler entgegen. oder stellen Ihnen eine Rechnung zur Zahlung aus. 16.2. Wir werden nach unserem Ermessen feststellen, ob durch die Nutzung von AudioStack durch den Abonnenten oder den Endbenutzer ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen vorliegt. Wenn ein solcher Verstoß vorliegt, können wir die Maßnahmen ergreifen, die wir für angemessen halten, einschließlich aller oder einiger der folgenden Maßnahmen: 16.2.1. sofortiger, vorübergehender oder dauerhafter Entzug des Rechts des Abonnenten zur Nutzung von AudioStack, einschließlich der Aussetzung oder Kündigung Ihres Abonnements; 16.2.2. sofortige, vorübergehende oder dauerhafte Entfernung aller übermittelten Inhalte; 16.2.3. die Ausgabe einer Warnung an Sie; 16.2.4. Gerichtsverfahren gegen Sie zur Erstattung aller Kosten auf Schadensersatzbasis (einschließlich, aber nicht beschränkt auf angemessene Verwaltungs- und Rechtskosten), die sich aus dem Verstoß ergeben; 16.2.5. weitere rechtliche Schritte gegen Sie; Und 16.2.6. Offenlegung solcher Informationen an Strafverfolgungsbehörden, wenn wir dies vernünftigerweise für erforderlich halten. 16.3. Die oben beschriebenen Reaktionen sind nicht beschränkt und wir können alle anderen Maßnahmen ergreifen, die wir vernünftigerweise für angemessen halten. 16.4. Wenn Ihr Abonnement aus irgendeinem Grund endet: 16.4.1. Sie müssen die Nutzung der Dienste sofort einstellen, die API von der Abonnentenplattform löschen oder entfernen und alle Kopien der API, die sich in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle befinden, vernichten und (auf Anfrage von uns) bestätigen, dass Sie dies getan haben; Und 16.4.2. Wir können einige oder alle während Ihres Abonnements übermittelten Inhalte entfernen.

‍17. Viren

‍17.1. Wir garantieren nicht, dass AudioStack sicher oder frei von Fehlern oder Viren ist. Sie sollten Ihre eigene Virenschutzsoftware verwenden. 17.2. Sie dürfen AudioStack nicht missbrauchen, indem Sie wissentlich Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben oder anderes bösartiges oder technologisch schädliches Material einschleusen. Sie dürfen nicht versuchen, sich unbefugten Zugriff auf AudioStack, den Server, auf dem AudioStack gespeichert ist, oder einen mit AudioStack verbundenen Server, Computer oder eine Datenbank zu verschaffen. Sie dürfen AudioStack nicht über einen Denial-of-Service-Angriff oder einen verteilten Denial-of-Service-Angriff angreifen. Durch einen Verstoß gegen diese Bestimmung würden Sie eine Straftat im Sinne des Computer Misuse Act 1990 begehen. Wir werden jeden solchen Verstoß den zuständigen Strafverfolgungsbehörden melden und mit diesen Behörden zusammenarbeiten, indem wir ihnen Ihre Identität offenlegen. Im Falle eines solchen Verstoßes erlischt Ihr Recht zur Nutzung von AudioStack sofort.

‍18. Verlinkung zu AudioStack

‍18.1. Sie dürfen auf unsere Website (AudioStack.ai) verlinken, sofern Sie dies auf faire und rechtmäßige Weise tun und unseren Ruf nicht schädigen oder ausnutzen. 18.2. Sie dürfen einen Link nicht in einer Art und Weise herstellen, die suggeriertEs ist jede Form der Verbindung, Genehmigung oder Befürwortung unsererseits erforderlich, sofern keine solche besteht. 18.3. Unsere Website darf nicht in eine andere Website eingebunden werden. 18.4. Wir behalten uns das Recht vor, die Verlinkungserlaubnis ohne Vorankündigung zu widerrufen. 18.5. Die Website, auf die Sie verlinken, muss in jeder Hinsicht den oben genannten Inhaltsstandards entsprechen. 18.6. Wenn Sie andere als die oben genannten Inhalte auf AudioStack nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an listen@AudioStack.ai

‍19. Links und Ressourcen von Drittanbietern in AudioStack

‍19.1. Wenn AudioStack Links zu anderen Websites und Ressourcen enthält, die von Dritten bereitgestellt werden, die nicht unter unserer Kontrolle stehen, werden diese Links nur zu Ihrer Information bereitgestellt. 19.2. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites oder Ressourcen oder deren Verfügbarkeit und übernehmen keine Verantwortung dafür. Solche Links sollten nicht als Billigung dieser Websites durch uns interpretiert werden und wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die aus Ihrer Nutzung dieser Websites entstehen können.

‍20. Rechte Dritter

‍‍20.1. Eine Person, die nicht Vertragspartei dieser Vereinbarung ist (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Endbenutzer), hat gemäß dem Contracts (Rights of Third Parties) Act 1999 keine Rechte, eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen durchzusetzen, was jedoch keine Auswirkungen auf die Rechte hat oder Rechtsmittel eines Dritten, die außerhalb dieses Gesetzes bestehen oder verfügbar sind.‍ 21. Allgemeine Unterauftragsverarbeiter Wir arbeiten bei AudioStack mit den folgenden Unterauftragsverarbeitern zusammen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Verwendungsmöglichkeiten dieses Formats: - Name - Adresse - Beschreibung der Verarbeitung 21.1 Allgemeine Unterauftragsverarbeiter Amazon Web Services, Inc. 410 Terry Avenue North Seattle, WA 98109, USA Webhosting-Anbieter, Datenspeicherung und Rechenleistung für Audioverarbeitungsdienste. Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Unternehmenskommunikation, Text-to-Speech- und Webnutzungsanalysedienste Slack Technologies, Inc. 4. Etage, One Park Place, Hatch Street Upper, Dublin 2, Irland Unternehmenskommunikation und Content-Moderationsmanagement Stripe Payments Europe, Ltd One Spencer Dock, North Wall Quay, Dublin 1 Zahlungsanbieter Mixpanel One Front Street, 28. Etage, San Francisco, CA 94111, USA Benutzerverfolgungs- und Analyseberichtsdienste Mailchimp 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA Benutzerbenachrichtigungsdienste Segment.io, Inc. 101 Spear St FL 1. San Francisco, CA, 94105-1580, USA Kundendatenplattform und Analyse-Berichtsdienste Schneeflocke WeWork Dublin Landings N Wall Quay, North Dock (#3-121) Dublin, D, D1, Irland Datenverarbeitungs- und Datenspeicherungsdienste 21.2 Externe Unterauftragsverarbeiter für TTS und Spracherkennung WellSaid Labs 113 Cherry St, Ste 52562, Seattle, WA 98104, USA Text-to-Speech-Anbieter Ähnelt der KI 233 Mountainberry Rd, Brampton, Ontario, L6R 1W3, Kanada Text-to-Speech-Anbieter VocalID 50 Leonard Street, Belmont, MA 02478, USA Text-to-Speech-Anbieter Microsoft Corporation Microsoft Ireland Operations Ltd, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland Text-to-Speech- und Speech-to-Text-Anbieter

IBM 200 Shelbourne Rd, Dublin, DUBLIN4, Irland Text-to-Speech-Anbieter DeepZen 151 Wardour Street Soho London W1F 8WE, Großbritannien Text-to-Speech-Anbieter

Cereproc CereProc Ltd Codebasis Argyle House 3 Lady Lawson Street Edinburgh EH3 9DR, Großbritannien Text-to-Speech-Anbieter

‍22. Anwendbares Recht ‍21.1. Diese Nutzungsbedingungen, ihr Gegenstand und ihre Gestaltung unterliegen englischem Recht. Wir stimmen beide der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von England und Wales zu.

Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2023

Lösungen

AdStackSpStackVdStackDcStackPdStack

News & Insights

NachrichtInsights

Impressum

Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Richtlinie zur akzeptablen Nutzung - Unterstützungspolitik - Cookie-Politik

Urheberrecht © 2024 – Aflotihmic Labs Ltd.

IAB LogoIAB Member Logo